Elterninfos

Liebe Eltern, hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Fragen. Sollte ihre Frage hier nicht beantwortet werden, können Sie sich gerne an den Stadtjugendfeuerwehrwart Nico Olbricht oder den Stellvertretenden Stadtjugendfeuerwehrwart Dominik Richter wenden.

Kostet die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr etwas?

Die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr ist kostenlos. Auch die komplette Schutzausrüstung für ihr Kind wird von der Feuerwehr gestellt. Wir freuen uns aber, wenn Sie im Zuge der Mitgliedschaft ihres Kindes in den Förderverein der Feuerwehr Langenselbold eintreten. Mit diesem Jahresbeitrag wird auch die Jugendfeuerwehr tatkräftig unterstützt. Manchmal erheben wir einen Beitrag für Ausflüge oder Ähnliches.

Nimmt mein Kind an Einsätzen der Feuerwehr teil?

Nein, ihr Kind nimmt nicht an Einsätzen der Feuerwehr teil. Erst mit Übergang in die Einsatzabteilung im Alter von 17 Jahren und der Absolvierung des Grundlehrgangs beginnt der Einsatzdienst für Mitglieder der Einsatzabteilung.

Ist die Teilnahme bei der Jugendfeuerwehr für mein Kind gefährlich?

Nein, die Teilnahme ist nicht gefährlich. Bei Ausbildung und Übungen gelten streng die allgemein gültigen Dienstvorschriften und Unfallverhütungsvorschriften der Feuerwehr. Auch wird kein Kind gezwungen etwas zu tun, was es nicht möchte oder nicht seinem Leistungsvermögen entspricht, bspw. Leiter steigen.

Wann trifft sich die Jugendfeuerwehr?

Die regelmäßigen Gruppenstunden der Jugendfeuerwehr finden immer Donnerstags von 17.30 - 20.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in der Carl-Friedrich-Benz Straße statt. Manchmal treffen wir uns für Wettkämpfe, Ausflüge oder andere besondere Aktionen auch an anderen Tagen oder am Wochenende. In den hessischen Schulferien und an Feiertagen findet keine Jugendfeuerwehr statt.

Wie kann ich mein Kind zur Jugendfeuerwehr anmelden?

Kommen Sie einfach einmal Donnerstags mit Ihrem Kind vorbei. Ihr Kind kann dann an der Gruppenstunde teilnehmen und bekommt die Anmeldeformulare mit nach Hause. Diese kann ihr Kind dann in der folgenden Woche ausgefüllt mitbringen.

Ab welchem Alter kann mein Kind zur Jugendfeuerwehr?

Der Eintritt in die Jugendfeuerwehr ist ab einem Altern von 10 Jahren möglich.

Mein Kind möchte nicht mehr zur Jugendfeuerwehr kommen, was muss ich tun?

Sie können den Austritt ihres Kindes aus der Jugendfeuerwehr schriftlich per Brief oder Email an den Stadtjugendfeuerwehrwart erklären.